Bachelor

Development | Digital Products and Services | DUAL

  • Bachelor of Arts (B.A.)

  • 7 Semester
  • Dual
  • Praxisintegrierend
  • 210 ECTS
  • 650 € / Monat
  • Dual

Digitale Produkte im Unternehmenskontext konzipieren, gestalten und entwickeln - im B.A. Development of Digital Products + Services besteht die Möglichkeit, das gesamte Studium als praxisintegriertes duales Studium zu absolvieren.

  • deutsch
  • Sommer- und Wintersemester

B.A. Development Dual | Content UX, UI und Coding im Unternehmen

Im Studium B.A. Development | Digital Products and Services (bisher Web Development) lernst Du reale, digitale Produkte und Dienste zu konzipieren, zu gestalten und zu entwickeln. Interaction Design, UX Design, Usability Engineering, Scriptsprachen, Wirtschaftsinformatik und Social Media stehen ebenso auf dem Lehrplan wie Hardwareprogrammierung, Kommunikationsstrategie und agiles Projektmanagement. Darauf aufbauend entwickelst Du digitale Erlebnisse, Onlineplattformen, Hardwareprojekte, virtuellen Räume und Games.

Dabei stehen ausschließlich nachhaltige Projekte im Mittelpunkt, welche mit großen Unternehmen, NGO, Instituten, Hochschulen oder Startups für eine nachhaltige Entwicklung in der gesamten Breite der Gesellschaft eine nachhaltige Wirkung haben.

Du lernst, wie man reale Projekte koordiniert, in Teams mit Contentexperten, Kommunikationsdesigner und Marketingexperten arbeitet, Kunden berät, aus Ideen Konzepte ableitet und schließlich gestaltest und technisch umsetzt. Unsere Studierenden arbeiten bereits während des Studiums an Aufträgen für Kunden aus aller Welt - eine ideale Vorbereitung für den professionellen Berufseinstieg.

Deine Perspektiven Innovatives Denken, das sich auszahlt

Als Absolvent und bereits im Studium als Mitarbeiter hast du das Zeug zum:

  • UI/UX Design Expert
  • Full Stack Developer
  • Frontend-Designer
  • Service Design Thinking Expert
  • Web-Developer
  • IOT hardware-based Coding Expert
  • Software Engineering
  • Content Manager
  • Projektmanager Digital
  • Game Developer / Game Designer
  • Social Media Engineer
  • E-Learning Expert

In Medien-Agenturen, mittelständischen und internationalen Unternehmen stehen die vielfältige Türen offen, beispielsweise als Software-Entwickler, Berater, Game-Designer, App-Entwickler. Auch für den Sprung in die Selbstständigkeit bist du bestens gerüstet. Darüber hinaus hast du Zugang zu zahlreichen Aufbau- und Masterstudiengängen im In- und Ausland.

Lern uns online kennen

Virtual Open House | Berlin, Hamburg, Dresden

13. Februar 2021, 10 - 15 Uhr (MEZ) | Lern' von zu Hause aus unsere Professor*innen und unser Hochschulteam kennen und nimm an Schnuppervorlesungen und Workshops teil. Jetzt anmelden!

Event Try B.A. | Probestudium | Berlin School of Design and Communication

Du bekommst einen Einblick in die Bachelor-Studiengänge sowie zu den Themen Bewerbung und Finanzierung. Im Anschluss suchst du dir den Workshop für deinen Studiengang mit dem/der Studiengangsleiter/in aus und lernst mehr über die Studieninhalte.

Zum Event

Studienverlaufsplan B.A. Development | Digital Products and Services Dein Lehrplan

7 Semester 210 ECTS
1. Semester

Erstes Semester

  • Basecamp | Projekt 1 (Introduction Projektmanagement, UX/HX, Einführung Gamification) 5
  • Computer Science | Internet and distributed software systems 5
  • Computer Science | Development and operation of applications 5
  • Design and Communication science 5
  • Design Basics 1 5
  • Practical work phase in a dual partner company 5

Am Ende der ersten Semesters sind die Studierenden in der Lage, ein technisches und visuelles Konzept eines digitalen Produktes (Dienst, App oder Software) zu einer von einem externen Partner aus Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft oder Sozialem formulierte Aufgabenstellung zu erarbeiten. Sie können dabei gestalterisch gewonnene Kenntnisse auf diese konkrete Aufgabenstellung im Bereich Prototyping anwenden. In den technischen Modulen erlernen die Studierenden die grundsätzliche Funktionsweise von Computern, Computernetzen und dem Internet als besonderem Beispiel, sowie deren praktische Verwendung für die Realisierung von verteilten Softwaresystemen.

In beiden Schwerpunkten werden den Studierenden zunächst Verfahrensweisen und Werkzeuge gezeigt und erläutert, die die Studierenden anschließend zur Lösung gegebener Aufgabenstellungen anwenden.

2. Semester

Zweites Semester

  • Basecamp | Information Architecture + Service Design Thinking 5
  • Basecamp | Usability Engineering UX / UI / HX 5
  • Coding Project 2 | Project Oriented Development 5
  • Design and media studies 5
  • Design Basics 2 5
  • Practical work phase in a dual partner company 5
3. Semester

Drittes Semester

  • UX/UI/HX Information Psychology + UX Writing 5
  • Instructional Design + Digital Learning Environment 5
  • Coding Project 3 | Single-Page Applications Frameworks 5
  • Communication strategy design 5
  • Research and Aesthetics I 5
  • Practical work phase in a dual partner company 5
4. Semester

Viertes Semester

  • Relational and alternative database systems 10
  • Content Marketing + SEO/SEM Strategy 5
  • Coding Project 4 | Content Engineering / Content Management Systems 5
  • Free project development / competition 5
  • Deepening: Lab Project 5
  • Practical work phase in a dual partner company 5
5. Semester

Mobilitätsphase/ Eigenes Projekt

  • Practical work phase in a dual partner company (Fulltime) 30
6. Semester

Sechstes Semester

  • Data Science 5
  • Applications of artificial intelligence 5
  • Game Development | VR/AR Unity 5
  • Coding Project 5 | IOT Hardware-oriented development 5
  • Practical work phase in a dual partner company 5
7. Semester

Siebtes Semester

  • Business Intelligence 5
  • Preparation B.A. Thesis / Next Generation Development 5
  • Entrepreneurship and Media Law 5
  • Writing Workshop | Preperation B.A. Thesis 5
  • Bachelorthesis Development | Products and Servies 10
Finde deinen Unibuddy.

Chat mit unseren Studierenden.

Du willst Informationen aus erster Hand? Unsere Studierenden teilen gerne ihre Erfahrungen mit dir, erzählen aus ihren Kursen, ihren Projekten und dem Studentenleben in Berlin, Hamburg und Dresden.

Zugangsvoraussetzungen Das solltest du mitbringen

Für eine Bewerbung brauchst du:

  • Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife oder Fachhochschulreife (falls du noch keinen Abschluss hast, reicht auch das letzte Zwischenzeugnis)
  • alternativ kann auch ein Berufsabschluss sowie 3 Jahre Berufspraxis den Zugang ermöglichen - weitere Fälle und Informationen findest du auf unserer Seite
  • Digitale Mappe mit 3-4 eigenen Ideen/Skizzen/Projekten im Bereich der interaktiven Medien*
  • Lebenslauf
  • Ausweiskopie

*Die digitale Mappe (PDF, Zip, Links usw) und dein Lebenslauf sollen einen Einblick in deine individuelle gestalterische und technische Entwicklung vermitteln, z. B. Photoshop, Ideeskizzen, XD oder Sketch Webentwürfe, erstellte Webseiten oder Apps. Thematische Vorgaben vermeiden wir bewusst. Füge den Arbeiten zu deiner Vorgehensweise eine kurze schriftliche Erläuterung bei.

Falls deine Muttersprache nicht Deutsch ist, solltest du noch einen Deutschnachweis einreichen.

Hier findest du die Sprachtests und die Level, die du haben solltest:

  • DSH-Prüfung (Stufe 2)
  • TestDaF (TDN 4 in allen Teilprüfungen. Sofern in einer Teilprüfung die Note 3 vorliegt, kann diese ausgeglichen werden, wenn in einer anderen Teilprüfung die Note 5 vorliegt und insgesamt mindestens 20 Punkte erzielt worden sind)
  • das Goethe-Zertifikat C1 und C2 oder Telc C1 und C2 (Mindestnote 2)
  • das Sprachdiplom (Stufe II) der Kultusministerkonferenz (KMK), auch DSD II genannt
  • die Feststellungsprüfung eines Studienkollegs, Prüfungsteil Deutsch
  •  telc C1 Hochschule.

Kosten und Finanzierung So viel kostet das Studium

Du hast bereits Vorkenntnisse  z. B. durch eine Ausbildung als Mediengestalter,  durch Fachsemester in verwandten Fächern oder deine freie Tätigkeit als Webentwickler oder Gestalter? Oder du bist bereits an der Berlin School of Design and Communication im Fach B.A. Development immatrikuliert? Dann hast du die Möglichkeit, vertiefende Kenntnisse und Leistungspunkte direkt in dualen Praxismodulen in Partnerunternehmen (ca. 2,5 Tage pro Woche, 5 ECTS pro Semester) zu erwerben.

Studiengebühren

Staatsangehörigkeit | EU/EWR (inkl. Schweiz und Westbalkan)

  • 650 € / Monat* oder durch dualen Praxispartner getragen.

Staatsangehörigkeit | Nicht-EU/EWR

  • 3900 € / Semester* oder durch dualen Praxispartner getragen.

Der Studiengebührbeitrag (pro Monat/pro Semester) bleibt über die gesamte Studienzeit gleich. Einmalig wird zu Studienbeginn eine Anmeldegebühr von 500 € (EU/EWR) / 900 € (Nicht-EU/EWR) erhoben, die mit der ersten Monats- bzw. Semestergebühr zu entrichten ist.

In der dualen Version des Studienganges können die Studiengebüren vom dualen Praxispartner übernommen werden. In der Regel decken die abgeschlossenen Arbeits- oder Werksverträge sämtliche Kosten des Studiums zum B.A. Web Developer. Die meisten Studierenden studieren ab dem 3. Semester im dualen Modus.

Studienfinanzierung

BAfÖG, Bildungsfonds unserer Hochschule, Bildungskredite oder Deutschlandstipendium – Du hast zahlreiche Möglichkeiten, dein Studium zu finanzieren. Auf unserer Finanzierung & Stipendien Seite haben wir für dich die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Jetzt Bewerben Bewerbungsprozess und Fristen

Wir freuen uns, dich an der SRH Berlin begrüßen zu dürfen. So sieht unser Bewerbungsprozess aus:

  1. Du bewirbst dich online über das SRH Bewerbungsportal
  2. Wenn du die Zulassungsbedingungen erfüllst, laden wir dich zu einem Auswahlgespräch ein
  3. Bei erfolgreichem Auswahlgespräch erhältst du von uns die Zusage und den Studienvertrag
  4. Du unterschreibst den Studienvertrag und sendest ihn an uns zurück
  5. Du zahlst die Anmeldegebühr (alle Studierende) und eventuell das 3-Monats-Deposits (nur Nicht-EU/EWR Studierende)
  6. Wir erstellen dir deinen Zulassungsbescheid
  7. Du nimmst an unserer Einführungswoche teil und dann geht es los!

Bewerbung zum dualen Studium:
Nach einer Bewerbung und Zulassung an der Hochschule kannst zu jedem Semesterbeginn in das duale Studienmodell wechseln bzw. abhängig vom Vorkenntnisstand bereits ab dem 1. Semester dual studieren.

Die Partnerunternehmen wählen unabhängig von der Hochschule geeignete Kandidatinnen und Kandidaten aus und schließen mit diesen einen Arbeitsvertrag (i.d.R. mit 18,5 Stunde pro Woche) ab. Neue Partnerunternehmen können dazu ebenfalls vorgeschlagen werden. Während des Studiums empfehlen wir dem Praxispartner, den Studierenden finanziell zu entlasten. Hierbei können beispielsweise entweder die Studiengebühren übernommen oder ein entsprechendes Gehalt gezahlt werden.

Jetzt durchstarten Dein Weg in die Zukunft

  • Hier lernst Du step by step
  • Du studierst in praxisnahen Aufgaben in kleinen Teams
  • Du kannst dich in 5-Wochen-Blöcken aufs Wesentliche konzentrieren
  • Du bekommst kontinuierliches Leistungs-Feedback

Bewirb dich jetzt!