Bachelor

Medienmanagement
Management in digitalen Medien

  • Bachelor of Arts (B.A.)

  • 7 Semester
  • Vollzeit
  • Präsenzstudium
  • 210 ECTS
  • 650 € / Monat
  • Vollzeit

Zielgruppengerecht schreiben, Content nach den Regeln des Netzes platzieren, geklickt werden. Das Studium B.A. Medienmanagement mit Schwerpunkt digitale Medien erforschst du die Trends im Netz und lernst, wie man dort ein Publikum für sich gewinnt.

  • deutsch
  • Sommer- und Wintersemester

Deine Lerninhalte Das lernst du

Die sozialen Medien haben Öffentlichkeit und Kommunikation neu definiert. Wo früher Pressemitteilungen versendet wurden, tragen heute Influencer Markenbotschaften in die Welt und dank viralem YouTube-Marketing erreichen clevere Werbeslogans - genauso wie fiese Shitstorms - ein Millionenpublikum.

Für Medienunternehmen bedeutet dies eine besondere Aufgabe für das strategische Management. Mit dem Studium B.A. Medienmanagement mit Schwerpunkt auf digitale Medien lernst du die Dynamik der Netzkultur verstehen und zu lenken.

Deine Perspektiven Innovatives Denken, das sich auszahlt

Als Manager in digitalen Medien bist du der Gestalter für innovatives Management in allen Bereichen der digitalisierten Medienlandschaft.

Damit eröffnet sich dir eine Vielzahl von Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt, u.a. bei:

  • Verlagen und Zeitungen
  • Radio- und TV-Sendern
  • Online- und Mobile-Anbietern
  • Produktionsfirmen
  • Marktforschungsinstituten
  • Mediaplanungsagenturen
  • PR- und Kommunikationsagenturen
  • Veranstaltern
  • Messe und Tourismus
  • Kommunikationsabteilungen von mittleren und großen Firmen
Finde deinen Unibuddy.

Chat mit unseren Studierenden.

Du willst Informationen aus erster Hand? Unsere Studierenden teilen gerne ihre Erfahrungen mit dir, erzählen aus ihren Kursen, ihren Projekten und dem Studentenleben in Berlin, Hamburg und Dresden.

Event SRH Berlin Virtuelle Fragerunde

Was macht ein Studium an der SRH Berlin aus? Unser Info Session Dreamteam beantwortet dir 1x im Monat alle Fragen, also setz den Kaffee auf und lass uns reden. Wir helfen dir dabei, die beste Entscheidung für dein Wunschstudium zu treffen.

Zum Event

Event SRH Berlin Virtuelle Fragerunde

Was macht ein Studium an der SRH Berlin aus? Unser Info Session Dreamteam beantwortet dir 1x im Monat alle Fragen, also setz den Kaffee auf und lass uns reden. Wir helfen dir dabei, die beste Entscheidung für dein Wunschstudium zu treffen.

Zum Event

Studienverlaufsplan B.A. Medienmanagement | Schwerpunkt Management in digitalen Medien Dein Lehrplan

7 Semester 210 ECTS
1. Semester

Einführung in Kommunikations- und Medienmanagement

  • Kommunikations- & Medienmanagement I 5
  • Kommunikations- & Medienmanagement II 5
  • Kommunikations- & Medienmanagement III 5
  • Praxisprojekt I: Presentation Techniques 5
  • Theorie-Praxistransfer: Projektorganisation 5
  • Business English / English for Media 5

Im ersten Semester tauchst du ein in die Welt der Medien-und Digitalwirtschaft. In ersten praxisnahen Unterrichtseinheiten und Projektarbeiten erwirbst du Grundlagenwissen in BWL, Medienwirtschaft und Mediengeschichte. Anhand von Fallbeispielen und eigener Themenrecherche entwickelst du ein Verständnis für die Bedeutung integrierter Kommunikation und Strategien crossmedialer Markenführung, erwirbst Wissen in Urheberrecht, Markenrecht und Lizenzierung. Die Module „Business English“ und „English for Media“ und Werkstätten zu Themengebieten wie Social Media oder Rhetorik sind ebenfalls Teil deines Stundenplans.

2. Semester

Öffentlichkeit und Märkte

  • Medienmärkte & Medienpolitik 5
  • Öffentlichkeit & Kommunikationskanäle 5
  • Marktanalyse & Geschäftsmodelle 5
  • Praxisprojekt II: Gestaltungslehre, Performanz, Interaktionsdesign 5
  • Theorie-Praxistransfer: Musikproduktion / AV-Produktion 5
  • Journalismus: Textarbeit mit wissenschaftlichen & fiktionalen Texten, Recherche & Redaktion 5

Du vertiefst dein erworbenes Wissen in Kommunikation und Crossmedia und erlernst die wichtigsten gesetzlichen Regelungen des Vertrags-, Arbeits- und Sozialrechts. Journalistische Übungen mit wissenschaftlichen und fiktionalen Texten befähigen dich, ein eigenes Thema zu entwickeln und zu formulieren. Praxisprojekte im Bereich Audiovideo-Produktion/Musikproduktion in Kooperation mit Medien-, Musik- & Design- Bachelor-Studiengängen der SRH Berlin University of Applied Sciences und individuelle Wahlpflichtfächer runden dein zweites Semester ab.

3. Semester

Medienpraxis und Unternehmensentwicklung

  • Aktionsfelder, Problemstellungen, Instrumente 5
  • Organisations- & Aktionsmodelle 5
  • Wahlmodul 1: Journalismus, Mediengeschichte, Medieninformatik & Multimediarecht 5
  • Praxisprojekt III: Studiengangsübergreifende Workshops 5
  • Theorie- Praxistransfer: Medienpraxis nach Studienrichtung: Eventplanung & Organisation/Redaktion und Agentur/ Social Media Management 5
  • Medienpsychologie: Rezeptionserleben und – verhalten, Medienwirkung, Mensch-Computer 5

Du vertiefst dein Wissen im Bereich Medienrecht und entwickelst ein Verständnis für die Bedeutung der Personal- und Organisationsentwicklung als strategischen Erfolgsfaktor eines Unternehmens. In interaktiven Gruppenarbeiten beschäftigst du dich mit einzelnen Marketinginstrumenten genauso wie mit der Bedeutung und Optimierung des Marketing-Mix. Du setzt dich mit den Grundlagen der Medienpsychologie und Medieninformatik auseinander und beschäftigst dich außerdem mit den wirtschaftlichen und technologischen Faktoren und dem gesellschaftlichen Einfluss sozialer Netzwerke.

4. Semester

Kommunikationspraxis und Kontrolle

  • Kommunikation mit Kapitalgebern & interne Steuerung 5
  • Financial Accounting and Controlling 5
  • Wahlmodul 2: Künstlerische & Persönlichkeitswahlfächer 5
  • Praxisprojekt IV: Studiengangsübergreifende Workshops 5
  • Theorie-Praxistransfer: Medienpraxis nach Studienrichtung: Eventkommunikation / Lehredaktion / Online Reputation und Monitoring 5
  • Spezielles Medienrecht: Veranstaltungsrecht, Presserecht 5

Dich mit Finanzierung, Budgetierung und Rechnungswesen auszukennen ist für deine Arbeit in der Kreativwirtschaft essentiell notwendig. Du befasst dich deshalb in diesem Semester mit Buchhaltungs- und Finanzthemen und lernst u.a. wie du mit vorgegebenen Budgets arbeitest, Rechnungen stellst und mit Kapitalgebern kommunizierst. Dir stehen zudem Wahlpflichtfächer aus den Bereichen Hörfunk und Fernsehen, Texten für Werbung und PR, Sprechen und Moderieren und Musikjournalismus zur Auswahl. 

Nachdem du dir einen Überblick über verschiedene CMS-Systeme verschafft hast lernst du an praktischen Beispielen professionelle Software in Medienproduktionsprozessen zu bedienen. Zudem eignest du dir theoretisches und praktisches Wissen zu Online Reputation und Monitoring an. Du schließt das Semester ab mit einem unternehmerischen Projekt im SRH Start-up Lab

5. Semester

Praktikum oder Auslandsstudium

Im fünften Semester findet ein Praktikum im In- oder Ausland oder ein Auslandsstudium statt. Der Umfang entspricht jeweils einer studentischen Arbeitsleistung von 750 Stunden und wird mit 30 CP kreditiert.

6. Semester

Führung und Persönlichkeit

  • Kommunikation im Konflikt und PR 5
  • Unternehmen, Musik, Digital 5
  • Wahlmodul 3: Studiengangsübergreifende Workshops 5
  • Praxisprojekt V: Präsentation Organisations- & Führungskonzepte 5
  • Theorie-Praxistransfer: Unternehmensführung 5
  • Abschlussvorbereitung, Betreuung wissenschaftliches Arbeitens & nach Studienrichtung 5

Das sechste Semester steht ganz im Zeichen der Personalführung. Du lernst, sensibel mit den unterschiedlichen Aufgabenfeldern einer Führungsposition umzugehen und wirst befähigt Teamprozesse zu organisieren und anzuleiten. Dein erworbenes Wissen setzt du in praxisnahen Übungen um und wirst dabei mit Konfliktkommunikation geschult. Sie erarbeitest Konzepte und Strategien des Markenmanagements im Kontext Brand Identity, lernst das gesamte Instrumentium digitaler Öffentlichkeitsarbeit kennen und anwenden und realisierst selbständig zielgruppengerechte PR-Strategien. Dafür nutzt du passende Social-Media-Maßnahmen und wertest die Kennzahlen anschließend aus.

7. Semester

Bachelorarbeit

  • Wahlmodul 4: Soziale Medien & PR 5
  • Wahlmodul 5: Gründungs- & Berufsberatung 5
  • Bachelorprojekt, Kolloquium 5
  • Bachelor Thesis 10
  • Präsentation / Studienabschluss 5

Im siebten Semester liegt dein Fokus auf deiner Bachelorarbeit und einem begleitenden Kolloquium. Parallel entwickelst du ein praktisches Abschlussprojekt, das dir hilft, deine berufliche Vorstellungen zu konkretisieren und dich gegebenenfalls bereits zu spezialisieren. Eine Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartner ist möglich.

Zugangsvorraussetzungen Das solltest du mitbringen

Für die Zulassung zum Studium an der Berlin School of Popular Arts setzen wir die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife voraus.

Das solltest du für deine Bewerbung mitbringen:

  • Motivationsschreiben: Weshalb möchtest du an der Berlin School of Popular Arts studieren und was erwartest du dir vom Studium? Wo siehst du dich beruflich in der Zukunft?
  • Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis
  • Nachweis über berufliche Qualifizierung*
  • Exmatrikulationsbescheinigung (falls bereits ein Studium begonnen wurde; kann nachgereicht werden)

*nur erforderlich, wenn keine schulische Hochschulberechtigung vorliegt.

Nach Prüfung deiner Bewerbungsunterlagen laden wir dich, wenn alles passt, zu unserer Zulassungsprüfung nach Berlin ein.

Falls deine Muttersprache nicht Deutsch ist, solltest du noch einen Deutschnachweis einreichen.

Hier findest du die Sprachtests und die Level, die du haben solltest:

  • DSH-Prüfung (Stufe 2)
  • TestDaF (TDN 4 in allen Teilprüfungen. Sofern in einer Teilprüfung die Note 3 vorliegt, kann diese ausgeglichen werden, wenn in einer anderen Teilprüfung die Note 5 vorliegt und insgesamt mindestens 20 Punkte erzielt worden sind)
  • das Goethe-Zertifikat C1 und C2 oder Telc C1 und C2 (Mindestnote 2)
  • das Sprachdiplom (Stufe II) der Kultusministerkonferenz (KMK), auch DSD II genannt
  • die Feststellungsprüfung eines Studienkollegs, Prüfungsteil Deutsch
  •  telc C1 Hochschule.

Kosten und Finanzierung So viel kostet das Studium

Als staatlich anerkannte, private Hochschule finanziert sich die Berlin School of Popular Arts durch Studiengebühren. Diese Einnahmen fließen in die Ausstattung unseres Campus, den Service für unsere Studierenden und die Qualitätssicherung. Damit stellen wir sicher, dass du unter optimalen Studienbedingungen die bestmögliche Ausbildung erhältst.

Studiengebühren

  • 650 € / Monat*

Der monatliche Beitrag bleibt über die gesamte Studienzeit gleich. Einmalig wird zu Studienbeginn eine Anmeldegebühr von 500 €* erhoben, die in der Regel mit der ersten Monats- bzw. Semestergebühr zu entrichten ist.

*bei Staatsangehörigkeit EU/EWR inklusive Schweiz, Westbalkan. Studierende aus Non EU/EWR Staaten zahlen bei uns semesterweise 4.500 € sowie eine Anmeldegebühr von 900 €. 

Studienfinanzierung

Das Studium Medienmanagement kannst du über BAfÖG, Bildungsfonds unserer Hochschule, Bildungskredite oder Deutschlandstipendium finanzieren. Unsere Studienberatung steht dir gerne bei allen Fragen zur Verfügung.

Jetzt Bewerben Bewerbungsprozess und Fristen

Deine Bewerbung für den B.A. Medienmanagement mit Schwerpunkt auf Management in digitalen Medien beinhaltet eine schriftliche Bewerbung und eine Zulassungsprüfung in Berlin.

So geht es weiter nachdem du deine Bewerbung eingereicht hast:
Zunächst prüfen wir deine Bewerbungsunterlagen. Fällt die Prüfung positiv aus, laden wir dich zur Zulassungsprüfung nach Berlin ein. Die Prüfung umfasst ein halbstündiges, persönliches Gespräch mit zwei Professoren/Dozenten über deine Fähigkeiten, dein Interesse und deine persönliche Motivation zum Studium an der Berlin School of Popular Arts. Dir werden darüber hinaus studiengangspezifische Aufgaben im Bereich Textverständnis und logisch-analytisches Denken gestellt.

SOPA auf die Ohren
SOPA auf die Ohren

Berlin School of Popular Arts (SOPA) on Spotify

In unserer SOPA Playlist präsentieren wir aktuelle und ehemalige Studierende aus den Studiengängen B.A. Musikproduktion, B.A. Audiodesign und B.Mus. Popularmusik. Alles Songs wurde von unseren Studierenden entweder (mit-)komponiert, interpretiert, arrangiert und/oder produziert!

Reinhören

Jetzt durchstarten Dein Weg in die Zukunft

  • Hier lernst Du step by step
  • Du studierst in praxisnahen Aufgaben in kleinen Teams
  • Du kannst dich in 5-Wochen-Blöcken aufs Wesentliche konzentrieren
  • Du bekommst kontinuierliches Leistungs-Feedback

Bewirb dich jetzt!